Matcha Latte schnell und einfach zubereiten

Rezept Machta Latt
Der Chai Latte war lange das neue In-Getränk. Mit dem Matcha Latte kommt jetzt eine neue Alternative für kühle Tage, die sich schnell und einfach zubereiten lässt. Matcha Latte hat ähnliche Eigenschaften wie ein normaler Espresso-Latte, belebt den Geist und benötigt nur wenigen Zutaten.

Das Matcha Latte Rezept:

Du kochst 80 ml Wasser und lässt sie auf ca. 80 Grad abkühlen. Jetzt gibst Du etwa 2 Gramm Matcha Pulver in eine am besten vorgewärmte Matcha Schale. Gieße etwas Wasser auf das Matcha Pulver und verrühre dieses mit einem Matcha Besen (Chasen) oder mit einem Milchaufschäumer zu einer homogenen Flüssigkeit bis sich das Matcha Pulver komplett aufgelöst hat und die Mischung schön schaumig aussieht.

Im Anschluss füllst Du aufgeschäumte Milch in ein großes Latte Glas. Jetzt gießt Du den fertigen Matcha Tee langsam durch den Schaum hindurch in die Milch. Der Schaum verfärbt sich langsam grün und durch Umrühren ergibt sich eine hellgrüne Milchmischung mit weißer Schaumkrone.

Wer möchte kann jetzt mit Zucker, Stevia oder z.B, Honig den Matcha Latte süßen. Als Basis eignen sich übrigens auch Soja- oder Mandelmilch anstatt von Kuhmilch. Durch Vanille oder Kakao kannst Du dann auch neue Geschmacksvarianten erzeugen.

Lass es Dir schmecken! 🙂